Sonntag, 27. Oktober 2019, 19:00 Uhr

TRINITY BOYS CHOIR NINE ist ein kleines Vokalistenensemble bestehend aus neun jungen Spezialisten, das vor fünf Jahren gegründet wurde. CIRRUS VOICES sind ehemalige Chorknaben und inzwischen professionelle Tenöre und Bässe. Die klangliche Wirkung, die die beiden Ensembles mit ihrem Gesang erzielen, ist herausragend und zieht die Zuhörer sowohl bei Konzerten als auch mit Aufnahmen in ihren Bann. 

Der Name des Programms in Kiel - SOLSTITIUM - steht für die Sonnenwende des Jahres und feiert mit seinen ausgewählten Stücken den Lauf zwischen dem längsten Tag im Sommer und dem kürzesten Tag im Winter. Innerhalb des zeitlichen Bogens eines Jahreszyklus orientiert sich das sakrale Programm mit der Missa Dominica von Nicholas Ludford jedoch auch am liturgischen Zyklus eines Kirchenjahres. Die Verbindung der beiden Zyklen gelingt treffend durch ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Graham Lack, “Candlemas”, mit dem der Bezug zu dem Fest Maria Lichtmess hergestellt wird. Diese Komposition für hohe Stimmen, Orgel-Positiv und Handglocken schafft in sakralen Räumen eine beeindruckend mysteriöse Klanglandschaft. Gramophone Magazine bezeichnet Lacks CANDLEMAS als „wunderbar atmosphärische Meditation” und ein „kompositorisches Meisterwerk mit außerordentlicher Wirkung“.

Mitwirkende
Trinity Boys Choir NINE & Cirrus Voices & MädchenChorKiel
Ort
Jakobikirche - Knooper Weg Ecke Waisenhofstr.
Preis
12 €, ermäßigt 5 €