×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:00 - 18:30 Uhr

Düppeler Schanzen und Flensburg

Gemäß der Jahreslosung: „Suche den Frieden und jage ihm nach“ wollen wir anhand der eigenen Geschichte dem nachspüren, was Krieg mit Menschen gemacht hat, und uns auf die Spuren deutsch-dänischer Geschichte begeben. Es ist erstaunlich, wie gut es Menschen beiderseits der Grenze geht, wenn es ein friedliches Miteinander gibt.

So machen wir den ersten Halt im Geschichts- und Erlebniszentrum der Düppeler Schanzen.

Anschließend geht es nach Flensburg, wo wir in einem Restaurant in der Innenstadt zu Mittag essen.

Die Kirche der dänischen Minderheit in Flensburg ist die Heiliggeistkirche, die in der Fußgängerzone liegt. Wir lassen sie uns zeigen, erfahren etwas über die Arbeit in der Gemeinde undhalten dort unsere Andacht. 

Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen fahren wir wieder zurück

Abfahrt: 9.00 Uhr Ecke Hebbelstraße/Westring, 9.15 Uhr gegenüber der Jakobikiche 

Rückkehr
:        ca. 18.30 Uhr

Im Preis sind die Busfahrt, der Eintrittsgelder, das Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Getränke zum Mittag bestellen Sie bitte nach eigenem Wunsch und bezahlen vor Ort.

Kartenverkauf: Ab Montag, 27. Mai, im Büro der Jakobikirche, Knooper Weg 53, und Dienstag, 28. Mai, im Büro der Lutherkirche, Schillerstraße 27

                                             

Mitwirkende
Pastorin Sabine Klatt
Ort
Flensburg, Deutschland
Preis
54 €