Samstag, 27. April 2019, 08:00 - 19:30 Uhr

Unser erster Ausflug in diesem Jahr führt uns nach Bremen. Die Hansestadt mit ihren 560.000 Einwohnern ist ein Schatzkästchen voller historischer Gebäude und Sehenswürdigkeiten, grüner Parks und hafenromantischer Ecken, beginnend mit dem Roland auf dem Marktplatz, der größten freistehenden Statue aus dem Mittelalter. Daneben befindet sich das historische Rathaus, beide gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Weltbekannt ist auch das nächste Wahrzeichen: die Bremer Stadtmusikanten. Das und noch mehr werden wir bei einer Stadtführung zu sehen bekommen.

Nach dem Mittagessen ist Zeit zum Bummeln und Kaffeetrinken.

Zum Schluss treffen wir uns im St. Petri Dom, der uns ebenfalls bei einer kundigen Führung gezeigt wird. Der romanische Kirchenbau aus Sandstein und Backstein entstand im 11. Jahrhundert und wurde ab dem 13. Jahrhundert im Stil der Gotik umgebaut. Seit 1973 steht er unter Denkmalschutz.

Bevor wir uns auf die Rückreise begeben, halten wir dort unsre Andacht.

  Einzelheiten zur Fahrt: 

  Abfahrt: 7.45 Uhr Ecke Hebbelstraße/Westring, 8.00 Uhr gegenüber der Jakobikirche

Rückkehr: ca. 19.30 Uhr

Im dem Preis sind die Busfahrt, die Stadtführung, die Domführung und das Mittagessen enthalten. Getränke, Kaffee und Kuchen usw. bestellen Sie bitte nach eigenem Wunsch und bezahlen vor Ort.

Kartenverkauf: Ab Montag, 8. April, im Büro der Jakobikirche, Knooper Weg 53, und ab Dienstag, 9. April, im Kirchenbüro der Lutherkirche, Schillerstraße 27

Öffnungszeiten der Kirchenbüros:

Lutherkirche: Di, Mi, Fr, 9.00- 11.00 Uhr; Di 17.00- 19.00 Uhr, Tel.: 554479

Jakobikirche: Mo, Mi, Do, 9.00 - 11.00, Mi 17.00- 19.00 Uhr; Tel.: 92402               

Den Ausflug unternehmen wir wie immer mit der Firma Andreßen in einem modernen Reisebus mit Schlafsesseln, WC, Klimaanlage, Fußstützen, Tischen an den Rücksitzen und Sicherheitsgurten an jedem Fahrgastsitzplatz.

  Kontakt: Pastorin Gesa Bartholomae und Gert Starke, Tel. 36640

 

Ort
Bremen, Deutschland
Preis
58,- €